October 2021 
Guide Lecture Event
2 Sa
Offene Führung für Blinde und Sehbehinderte - Römer hautnah — Blinde und sehbehinderte Gäste entdecken die römische Vergangenheit der Stadt Trier. Verschiedene Ausstellungsobjekte, die ertastet werden dürfen, vermitteln einen plastischen Eindruck der Römerzeit. Dauer: ca. 75 Minuten. Kostenbeitrag: ermäßigter Eintritt plus 2,- € Führungsgebühr. Teilnehmerzahl begrenzt. Anmeldung bis Donnerstag, 30. September, 12.00 Uhr erforderlich unter: muspaed.rlmt@gdke.rlp.de. 11:00 - 12:15 Uhr
3 Su
Offene Führung durch die Thermen am Viehmarkt — An jedem ersten Sonntag im Monat von April bis Oktober sind Gäste willkommen, die Trierer Römerbauten im Rahmen einer fachkundigen Führung zu erleben und in die antike Vergangenheit der Stadt Trier einzutauchen. Treffpunkt: Thermen am Viehmarkt. Dauer: ca. 60 Minuten. Kostenbeitrag: Eintritt plus 2,- € Führungsgebühr. Teilnehmerzahl begrenzt. Anmeldung erforderlich unter: Tel. 0651/9774-0. 15:00 Uhr
9 Sa

Museumswerkstatt für Kinder

Jeden zweiten Samstag im Monat laden spielerische Führungen und Workshops ein, Spannendes über die Vergangenheit zu entdecken. Wechselnde Themen von der Steinzeit, Römerzeit bis ins Mittelalter entführen die jungen Spurenforscher in längst vergangene Zeiten. Alter: 7 bis 11 Jahre. Dauer: ca. 2 Stunden. Die Termine sind einzeln zu buchen. Kostenbeitrag: 6,- € pro Kind inkl. Eintritt und Material. Teilnehmerzahl begrenzt. Anmeldung erforderlich unter: Tel. 0651/9774-0 10:00 - 12:00 Uhr
10 Su
Offene Sonntagsführung durch die Römische Abteilung im Landesmuseum — Entdecken Sie an jedem zweiten Sonntag im Monat bei einem geführten Rundgang die berühmten Neumagener Grabdenkmäler, herausragende Mosaike und Kostbarkeiten aus der ehemaligen Kaiserresidenz Trier. Dauer: ca. 90 Minuten. Kostenbeitrag: Eintritt plus 2,- € Führungsgebühr. Teilnehmerzahl begrenzt. Anmeldung erforderlich unter: Tel. 0651/9774-0 15:00 - 16:30 Uhr
14 Th
Online-Vortrag der GfNF Die Kaiservilla Konz, Lothar Schwinden — Alle Vorträge der GfNF sind kostenfrei; eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Den Link zur Teilnahme fi nden Sie unter: www.gfnf-trier.de/veranstaltungen
19 Tu

- Herbstferienprogramm für Kinder Spiel und Spaß bei den Römern im Landesmuseum *ausgebucht*

Spiele gehörten zum Alltag der Römer. Es gab große öffentliche Spiele wie Gladiatorenkämpfe in der Arena oder Sportveranstaltungen wie Wagenrennen im Circus. Auch im Privaten vertrieben sich junge und alte Römer die Zeit mit kurzweiligen Gesellschaftsspielen. Für viele Spiele reichten schon ganz einfache Dinge wie Steine, Nüsse oder ein Reifen. Macht mit und habt Spaß mit den Römern! 19. Oktober Landesmuseum (Treffpunkt: Museumsfoyer) 20. Oktober Amphitheater (Treffpunkt: Eingang Amphitheater) 21. Oktober Kaiserthermen (Treffpunkt: Eingang Kaiserthermen) Für Kinder von 7 bis 11 Jahren. Dauer: ca. 2 Stunden. Kostenbeitrag: 6,- € inkl. Eintritt und Material. Die Termine sind einzeln zu buchen. Teilnehmerzahl begrenzt. Anmeldung erforderlich unter: muspaed.rlmt@gdke.rlp.de 10:00 Uhr
20 We

Herbstferienprogramm für Kinder Spiel und Spaß bei den Römern im Amphitheater *ausgebucht*

Spiele gehörten zum Alltag der Römer. Es gab große öffentliche Spiele wie Gladiatorenkämpfe in der Arena oder Sportveranstaltungen wie Wagenrennen im Circus. Auch im Privaten vertrieben sich junge und alte Römer die Zeit mit kurzweiligen Gesellschaftsspielen. Für viele Spiele reichten schon ganz einfache Dinge wie Steine, Nüsse oder ein Reifen. Macht mit und habt Spaß mit den Römern! 19. Oktober Landesmuseum (Treffpunkt: Museumsfoyer) 20. Oktober Amphitheater (Treffpunkt: Eingang Amphitheater) 21. Oktober Kaiserthermen (Treffpunkt: Eingang Kaiserthermen) Für Kinder von 7 bis 11 Jahren. Dauer: ca. 2 Stunden. Kostenbeitrag: 6,- € inkl. Eintritt und Material. Die Termine sind einzeln zu buchen. Teilnehmerzahl begrenzt. Anmeldung erforderlich unter: muspaed.rlmt@gdke.rlp.de 10:00 Uhr
21 Th

Herbstferienprogramm für Kinder Spiel und Spaß bei den Römern im Amphitheater *ausgebucht*

Spiele gehörten zum Alltag der Römer. Es gab große öffentliche Spiele wie Gladiatorenkämpfe in der Arena oder Sportveranstaltungen wie Wagenrennen im Circus. Auch im Privaten vertrieben sich junge und alte Römer die Zeit mit kurzweiligen Gesellschaftsspielen. Für viele Spiele reichten schon ganz einfache Dinge wie Steine, Nüsse oder ein Reifen. Macht mit und habt Spaß mit den Römern! 19. Oktober Landesmuseum (Treffpunkt: Museumsfoyer) 20. Oktober Amphitheater (Treffpunkt: Eingang Amphitheater) 21. Oktober Kaiserthermen (Treffpunkt: Eingang Kaiserthermen) Für Kinder von 7 bis 11 Jahren. Dauer: ca. 2 Stunden. Kostenbeitrag: 6,- € inkl. Eintritt und Material. Die Termine sind einzeln zu buchen. Teilnehmerzahl begrenzt. Anmeldung erforderlich unter: muspaed.rlmt@gdke.rlp.de 10:00 - 12:00 Uhr
26 Tu
Die Landeszentrale für politische Bildung RLP zu Gast im Rheinischen Landesmuseum Trier Vortrag „Gerty Spies - biographisch-poetologische Bemerkungen“ von Hans Thill — Dauer: ca. 45 Minuten.Ort: Rheinisches Landesmuseum Trier, Vortragssaal. Teilnahme kostenfrei. Teilnehmerzahl begrenzt. Nähere Informationen und Anmeldung bis 22. Oktober 2021, 12 Uhr, über die Website der Landeszentrale für politische Bildung RLP www.politische-bildung.rlp.de. 19:00 Uhr
31 Su
Offene Familienführung Götter, Helden, Ungeheuer: eine Reise in die antike Sagenwelt — Taucht ein in die spannenden Geschichten über Götter, Helden und Ungeheuer der Römerzeit. Mosaike und Wandmalereien zeigen, wie die Römer sich diese zauberhaften Wesen vorstellten. Alter: ab 6 Jahre. Dauer: ca. 60 Minuten. Kostenbeitrag: Eintritt (Familienermäßigung vorhanden) plus 2,- € pro Erwachsener. Teilnehmerzahl begrenzt. Anmeldung erforderlich unter: Tel. 0651/9774-0 15:30 - 16:30 Uhr
31 Su

Nacht der Heiligen

Am Vorabend zu Allerheiligen bietet das Landesmuseum ein abwechslungsreiches Programm für Kinder und Erwachsene rund um das Thema „Helden und Heilige“. Kostenbeitrag: 5,- € für alle vier teilnehmenden Museen. Freier Eintritt für Besucher bis 25 Jahre. Vollständiges Programm demnächst unter: www.museumsstadt-trier.de. 19:00 - 23:00 Uhr
November 2021 
Guide Lecture Event
6 Sa
Offene Führung für Taube und Hörgeschädigte: Wenn Gräber erzählen — Wenn Gräber erzählen Die epochenübergreifende Führung für taube und hörgeschädigte Gäste widmet sich der berühmten Mumie im Landesmuseum, beeindruckenden Grabdenkmälern aus der Römerzeit bis hin zur Bestattung eines fränkischen Kriegers. Das gesprochene Wort wird dabei von einem Gebärdensprachendolmetscher übersetzt. Dauer: ca. 75 Minuten. Kostenbeitrag: ermäßigter Eintritt plus 2,- € Führungegebühr. Teilnehmerzahl begrenzt. Anmeldung bis Donnerstag, 4. November, 12.00 Uhr erforderlich unter: muspaed.rlmt@gdke.rlp.de. oder Fax 0651/9774-222. 11:00 - 12:15 Uhr
11 Th
Online-Vortrag der GfNF: Die Entstehung der Eifelmaare — Donnerstag 11. November, 19.00 Uhr Prof. em. Dr. H.-U. Schmincke und Dr. Mari Sumita, GEOMAR Helmholtz-Zentrum, Kiel Die Entstehung der Eifelmaare und die jüngsten Vulkanausbrüche in der WesteifelAlle Vorträge der GfNF sind kostenfrei; eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Den Link zur Teilnahme finden Sie unter: www.gfnf-trier.de/veranstaltungen 19:00 - 20:00 Uhr
13 Sa

Museumswerkstatt für Kinder: Glücksbringer – von der Steinzeit bis ins Mittelalter

Jeden zweiten Samstag im Monat laden spielerische Führungen und Workshops ein, Spannendes über die Vergangenheit zu entdecken. Wechselnde Themen von der Steinzeit, Römerzeit bis ins Mittelalter entführen die jungen Spurenforscher in längst vergangene Zeiten. Alter: 7 bis 11 Jahre. Dauer: ca. 2 Stunden. Die Termine sind einzeln zu buchen. Kostenbeitrag: 6,- € pro Kind inkl. Eintritt und Material. Teilnehmerzahl begrenzt. Anmeldung erforderlich unter: Tel. 0651/9774-0. 10:00 - 12:00 Uhr
14 Su
Offene Sonntagsführung durch die Römische Abteilung im Landesmuseum — Entdecken Sie an jedem zweiten Sonntag im Monat bei einem geführten Rundgang die berühmten Neumagener Grabdenkmäler, herausragende Mosaike und Kostbarkeiten aus der ehemaligen Kaiserresidenz Trier. Dauer: ca. 90 Minuten. Kostenbeitrag: Eintritt plus 2,- € Führungsgebühr. Teilnehmerzahl begrenzt. Anmeldung erforderlich unter: Tel. 0651/9774-0 15:00 - 16:30 Uhr
18 Th
Online-Vortrag: Der Westbau des Trierer Domes im 11. Jahrhundert — Im Rahmen der Jubiläums-Vortragsreihe „35 Jahre Trierer UNESCOWelterbe“ gibt die Trierer Kunsthistorikerin Nicole Fleckinger Einblicke in die mittelalterliche Baugeschichte des Trierer Doms. Der Vortrag findet digital über die Plattform GoToMeeting® statt. Dauer: ca. 60 Minuten. Teilnahme kostenfrei. Teilnehmerzahl begrenzt. Anmeldung bis 18. November, 12.00 Uhr, unter: muspaed.rlmt@gdke.rlp.de. Der Vortrag ist ein Kooperationsprojekt der Dom-Information Trier, der Katholischen Erwachsenenbildung Trier (KEB) und des Rheinischen Landesmuseums Trier. 18:00 Uhr
27 Sa

Spannende Entdeckungsreise für die ganze Familie: Weihnachtsrallye im Landesmuseum

Eine spannende Entdeckungsreise für die ganze Familie führt zu den Anfängen des Weihnachtsfestes und zu Museumsobjekten, die mit Weihnachten und seiner Geschichte zu tun haben. Ist das Lösungswort der Rallye gefunden, erwartet jedes Kind eine kleine Überraschung an der Museumskasse. Für Kinder ab der 2. Klasse. Solange der Vorrat reicht. Die Weihnachtsrallye ist im Museumseintritt enthalten (Familienermäßigung vorhanden). 10:00 - 17:00 Uhr
28 Su

Spannende Entdeckungsreise für die ganze Familie: Weihnachtsrallye im Landesmuseum

Eine spannende Entdeckungsreise für die ganze Familie führt zu den Anfängen des Weihnachtsfestes und zu Museumsobjekten, die mit Weihnachten und seiner Geschichte zu tun haben. Ist das Lösungswort der Rallye gefunden, erwartet jedes Kind eine kleine Überraschung an der Museumskasse. Für Kinder ab der 2. Klasse. Solange der Vorrat reicht. Die Weihnachtsrallye ist im Museumseintritt enthalten (Familienermäßigung vorhanden). 10:00 - 17:00 Uhr
28 Su
Offene Familienführung Wie klingen Flöte und Lyra? Musik bei den Römern — Alljährlich stimmen Weihnachtslieder und Konzerte mit Beginn der Adventszeit auf die frohen Festtage ein. Doch mit welchen Instrumenten musizierten die Menschen eigentlich in der Römerzeit? Wann und wo war die Musik zu hören? Bei der spielerischen Familienführung gilt: Augen und Ohren auf! Alter: ab 6 Jahre. Dauer: ca. 60 Minuten. Kostenbeitrag: Eintritt (Familienermäßigung vorhanden) plus 2,- € pro Erwachsener. Teilnehmerzahl begrenzt. Anmeldung erforderlich unter: Tel. 0651/9774-0. 15:30 - 16:30 Uhr