May 2019 
Guide Lecture Event
10 Fr

Öffentliche Buchvorstellung "Funde und Ausgrabungen im Bezirk Trier - Jubiläumsausgabe 50"

Aktuelle Beiträge aus der Archäologischen Denkmalpflege in der Stadt Trier und der Region sowie zu den Sammlungen und Präsentationen des Museums. 11:00 Uhr
12 Su

Benefizkonzert

Die Karl-Berg-Musikschule veranstaltet ein Konzert zugunsten der Villa Kunterbunt e. V.. Unter Leitung von Joachim Mayer-Ullmann musiziert das „Junge Kammerorchester Trier“ zum Thema „Frühling“. Der Eintritt zu dem Benefizkonzert ist kostenlos; eine Spende ist erwünscht. Weitere Informationen unter Tel. 0651-7181442. 11:00 Uhr
12 Su
200 000 Jahre in 90 Minuten - Offene Führung durch das Landesmuseum — Das Rheinische Landesmuseum Trier ist mit 3.500 Quadratmetern Ausstellungsfläche eines der bedeutendsten archäologischen Museen in Deutschland. Doch wie lässt sich diese Fülle von Themen und Exponaten erkunden? Eine 90-minütige öffentliche Führung gibt am 12. Mai um 15 Uhr einen Überblick über die Geschichte Triers und der Region von der Steinzeit über die Römerzeit und die Zeit der Franken im beginnenden Mittelalter bis hin zu den Kurfürsten der Frühen Neuzeit. Lassen Sie sich vom größten römischen Goldmünzenschatz, den beeindruckenden antiken Mosaiken sowie den monumentalen Neumagener Grabmälern mit einzigartigen Reliefs aus dem römischen Alltagsleben begeistern! Dauer: ca. 90 Minuten. Kostenbeitrag: Eintritt zzgl. 2,- € Führungsgebühr. Max. 25 Personen. Eine vorherige Anmeldung ist nicht möglich. 15:00 - 16:30 Uhr
19 Su

Internationaler Museumstag

Am Internationalen Museumstag präsentieren sich die Trierer Museen traditionell mit einem abwechslungsreichen Sonderprogramm. Das Rheinische Landesmuseum bietet hierzu unter dem Motto „Selbstgemacht – Römische Handwerkskunst“ ein spannendes Programm für Groß und Klein mit Themenführungen, kreativen Bastelaktionen für Kinder und Expertengesprächen sowie Vorführungen zu römischem Schmuck und Keltern. Eintritt frei. 10:00 - 17:00 Uhr
21 Tu
21 Tu
21 Tu
23 Th
Highlights der Antike - Führung für Senioren mit Ursula Bartmann — Vom Trierer Goldschatz über das Stadtmodell zu den Steindenkmälern: Die bedeutendsten Stücke des Landesmuseums werden vorgestellt. Die Wege werden langsam zurückgelegt und es sind immer ausreichend Sitzmöglichkeiten vorhanden. Dauer: ca. 90 Minuten. Max. 25 Personen. Kostenbeitrag: Eintritt zzgl. 2,- € Führungsgebühr. Eine vorherige Anmeldung ist nicht möglich. 15:00 - 16:30 Uhr
25 Sa

Römerfest in den Kaiserthermen

Die Generaldirektion Kulturelles Erbe Rheinland-Pfalz veranstaltet bereits zum vierten Mal das Römerfest in den Kaiserthermen. Ein buntes Treiben mit Legionären, Handwerkern, Händlern und vielen mehr erwartet die Gäste an einem originalen Schauplatz antiker Geschichte. Besonders für Familien wird ein umfangreiches Programm zum Mitmachen geboten. Die Kaiserthermen sind als Teil von „Trier – Zentrum der Antike“ und als Teil der UNESCO-Welterbestätten Trier der ideale Ort, um in die römische Geschichte einzutauchen. Die bedeutende Vergangenheit der ältesten Stadt Deutschlands und einst größten Metropole des Imperium Romanum nördlich der Alpen wird durch das Römerfest anschaulich erfahrbar. Ein Schwerpunkt des diesjährigen Römerfests wird das Thema „Wein“ sein. Eintrittspreise pro Tag: Erwachsene 6,- € / ermäßigt 5,- € Familienermäßigung vorhanden. Mit der Antikencard ist der Eintritt frei. Weitere Informationen: www.zentrum-der-antike.de 10:00 - 18:00 Uhr
26 Su

Römerfest in den Kaiserthermen

Die Generaldirektion Kulturelles Erbe Rheinland-Pfalz veranstaltet bereits zum vierten Mal das Römerfest in den Kaiserthermen. Ein buntes Treiben mit Legionären, Handwerkern, Händlern und vielen mehr erwartet die Gäste an einem originalen Schauplatz antiker Geschichte. Besonders für Familien wird ein umfangreiches Programm zum Mitmachen geboten. Die Kaiserthermen sind als Teil von „Trier – Zentrum der Antike“ und als Teil der UNESCO-Welterbestätten Trier der ideale Ort, um in die römische Geschichte einzutauchen. Die bedeutende Vergangenheit der ältesten Stadt Deutschlands und einst größten Metropole des Imperium Romanum nördlich der Alpen wird durch das Römerfest anschaulich erfahrbar. Ein Schwerpunkt des diesjährigen Römerfests wird das Thema „Wein“ sein. Eintrittspreise pro Tag: Erwachsene 6,- € / ermäßigt 5,- € Familienermäßigung vorhanden. Mit der Antikencard ist der Eintritt frei. Weitere Informationen: www.zentrum-der-antike.de 10:00 - 18:00 Uhr
June 2019 
Guide Lecture Event
2 Su

UNESCO-Welterbetag in den Römerbauten

Trier feiert den ersten Sonntag im Juni mit einem UNESCO-Parcours durch die Welterbestätten. Auch die römischen Bauten des „Zentrums der Antike“ die Porta Nigra, die Kaiserthermen, die Barbarathermen und die Igeler Säule können an diesem Tag mit kostenlosen Führungen erkundet werden. Experten erläutern vor Ort die Bedeutung und den Umgang mit den UNESCO- Welterbestätten. Keine zusätzlichen Kosten zum regulären Eintrittspreis. Weitere Informationen unter www.zentrum-der-antike.de 00:00 Uhr
9 Su
200 000 Jahre in 90 Minuten - Offene Führung durch das Landesmuseum — Das Rheinische Landesmuseum Trier ist mit 3.500 Quadratmetern Ausstellungsfläche eines der bedeutendsten archäologischen Museen in Deutschland. Doch wie lässt sich diese Fülle von Themen und Exponaten erkunden? Eine 90-minütige öffentliche Führung gibt am 9. Juni um 15 Uhr einen Überblick über die Geschichte Triers und der Region von der Steinzeit über die Römerzeit und die Zeit der Franken im beginnenden Mittelalter bis hin zu den Kurfürsten der Frühen Neuzeit. Lassen Sie sich vom größten römischen Goldmünzenschatz, den beeindruckenden antiken Mosaiken sowie den monumentalen Neumagener Grabmälern mit einzigartigen Reliefs aus dem römischen Alltagsleben begeistern! Dauer: ca. 90 Minuten. Kostenbeitrag: Eintritt zzgl. 2,- € Führungsgebühr. Max. 25 Personen. Eine vorherige Anmeldung ist nicht möglich. 15:00 - 16:30 Uhr
15 Sa

Zukunftsdiplom für Kinder 2019 - Auf Schatzsuche

Bei dieser Veranstaltung des Trierer Zukunftsdiploms für Kinder begeben wir uns auf Schatzsuche! Im Museum verbergen sich Schätze aus alter Zeit, unter anderem der größte jemals gefundene römische Goldmünzenschatz! Aber nicht nur den gibt es zu bestaunen, sondern noch vieles mehr. Zum Abschluss stellen sich alle einen römischen Geldbeutel her, in dem eine selbst geprägte Münze ihren Platz findet. Für Grundschulkinder ab der 2. Schulklasse, max. 15 Teilnehmer. Dauer: ca. 90 min. Kostenbeitrag: 4,- € , inkl. Eintritt und Material. Telefonische Anmeldung ab 1. Juni unter 0651/9774-0 erforderlich. 15:00 - 16:30 Uhr
16 Su
Lieblingsstücke - Öffentliche Führung mit Ludwig Eiden — Die Führungsreihe lädt dazu ein, die Experten des Landesmuseums und deren Lieblingsstücke im Museum kennenzulernen. Dieses Mal führt Ludwig Eiden, Leiter der Restaurierungswerkstatt, durch die Ausstellung. Dauer: ca. 90 Minuten. Kostenbeitrag: Eintritt zzgl. 2,- € Führungsgebühr. Max. 25 Personen. Eine vorherige Anmeldung ist nicht möglich. 15:00 - 16:30 Uhr
30 Su

Archäologie selbst entdecken! - Familienaktion in der Dauerausstellung

Was ist Archäologie? Wie funktioniert eine Ausgrabung? Diese und weitere spannende Fragen entdecken Familien mit Kindern ab 6 Jahren spielerisch anhand von vier kleinen Archäologie- Stationen in der Dauerausstellung. Bei einer kleinen Ausgrabung werden sie auch selbst aktiv. Das Angebot ist kostenfrei, nur Museumseintritt (Familienermäßigung vorhanden). 13:00 - 16:00 Uhr