Osterferienprogramm

 

„Bilderpracht - Römische Wandmalerei“ 

Aus der Römerzeit haben sich viele bunte Kunstwerke erhalten. Besonders farbenfroh sind Malereien, die die Wände prächtiger Wohnhäuser im römischen Trier schmückten. Doch wie kam die Farbe an die Wand und welche Bilder waren besonders beliebt? All das gibt es bei der spielerischen Führung durch die Ausstellung zu entdecken. Im Anschluss fertigen die Kinder ihre eigene Wandmalerei im Miniaturformat an. 

Donnerstag 5. April und Freitag 6. April, jeweils 15.00 Uhr. Dauer: ca. 90 Minuten.  

Für Kinder von 7 bis 12 Jahren. Die Termine sind einzeln zu buchen.  

Kosten: Teilnahmegebühr 4 € pro Termin, inkl. Eintritt und Material, telefonische Anmeldung unter 0651/9774-0 erforderlich. 

 

Ostereiersuchen mal anders  

Auf Entdeckungsreise zu den Ursprüngen des Osterfestes: In einer spannenden Rallye für die ganze Familie geht es um Museumsstücke, die mit Ostern und der Geschichte des Festes zu tun haben. Auf jedes Kind, das das Lösungswort der Rallye findet, wartet nach dem Museumsbesuch eine kleine Oster-Überraschung an der Museumskasse. Kinder ab der 2. Klasse können die Aufgaben alleine lösen, bei Kleineren helfen Eltern oder Großeltern. 

Karfreitag 30. März bis Ostermontag 2. April, jeweils 10.00 - 17.00 Uhr 

Die Osterrallye ist im Museumseintritt enthalten (Familienermäßigungen vorhanden).