Juli 2018 
Führung Vortrag Veranstaltung
7 Sa
Offene Führung durch die Sonderausstellung — Am 07. Juli findet eine offene Führung durch die Landesausstellung "Karl Marx 1818-1883 LEBEN. WERK. ZEIT." statt, die Marx' spannenden Werdegang vom Philosophen, Journalisten, Revolutionär bis hin zum Ökonomen aufzeigt und Einblicke in seine Schriften sowie in das 19. Jahrhundert mit seinen wirtschaftlichen und sozialen Umbrüchen bietet. Kosten: Eintritt zzgl. 5 € Führungsgebühr - maximale Teilnehmerzahl: 25 Personen. Keine Voranmeldung möglich. 11:00 - 12:30 Uhr
8 So
Offene Führung durch die Sonderausstellung — Am 08. Juli findet eine offene Führung durch die Landesausstellung "Karl Marx 1818-1883 LEBEN. WERK. ZEIT." statt, die Marx' spannenden Werdegang vom Philosophen, Journalisten, Revolutionär bis hin zum Ökonomen aufzeigt und Einblicke in seine Schriften sowie in das 19. Jahrhundert mit seinen wirtschaftlichen und sozialen Umbrüchen bietet. Kosten: Eintritt zzgl. 5 € Führungsgebühr - maximale Teilnehmerzahl: 25 Personen. Keine Voranmeldung möglich. 14:00 - 15:30 Uhr
8 So
Offene Führung durch die Dauerausstellung — 200 000 Jahre in 90 Minuten: von der Steinzeit bis zur Neuzeit - Kostenbeitrag: 2 € plus Ausstellungseintritt (max. 25 Personen, keine Voranmeldung möglich) 15:00 - 16:30 Uhr
14 Sa
Offene Führung durch die Sonderausstellung — Am 14. Juli findet eine offene Führung durch die Landesausstellung "Karl Marx 1818-1883 LEBEN. WERK. ZEIT." statt, die Marx' spannenden Werdegang vom Philosophen, Journalisten, Revolutionär bis hin zum Ökonomen aufzeigt und Einblicke in seine Schriften sowie in das 19. Jahrhundert mit seinen wirtschaftlichen und sozialen Umbrüchen bietet. Kosten: Eintritt zzgl. 5 € Führungsgebühr - maximale Teilnehmerzahl: 25 Personen. Keine Voranmeldung möglich. 11:00 - 12:30 Uhr
14 Sa

Workshop für Kinder von 7 bis 12 Jahren

Zeitung und Zensur. Karl Marx als Journalist. Karl Marx hat viele Zeitungsberichte über das Leben der Menschen geschrieben. In der Führung entdeckst du spielerisch diese spannende Zeit. Abschließend gestalten wir das wichtigste Utensil eines Berichterstatters – ein Notizheft! Dauer: ca. 90 Minuten. Kostenbeitrag: 7,- € inkl. Eintritt und Material. Max. 15 Teilnehmer. Telefonische Anmeldung unter 0651/9774-0 erforderlich. 15:00 - 16:30 Uhr
15 So
Offene Führung durch die Sonderausstellung — Am 15. Juli findet eine offene Führung durch die Landesausstellung "Karl Marx 1818-1883 LEBEN. WERK. ZEIT." statt, die Marx' spannenden Werdegang vom Philosophen, Journalisten, Revolutionär bis hin zum Ökonomen aufzeigt und Einblicke in seine Schriften sowie in das 19. Jahrhundert mit seinen wirtschaftlichen und sozialen Umbrüchen bietet. Kosten: Eintritt zzgl. 5 € Führungsgebühr - maximale Teilnehmerzahl: 25 Personen. Keine Voranmeldung möglich. 14:00 - 15:30 Uhr
19 Do
Vortrag von Dr. Rolf Hosfeld (Berlin) — Das Werk kaum eines Denkers des 19. Jahrhunderts ist so eng mit dem Begriff Revolution verbunden wie das von Karl Marx. In dem Vortrag diskutiert der Historiker Jürgen Herres, Mitarbeiter der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften und Redakteur der Marx-Engels-Gesamtausgabe, Marx‘ Analyse der gesellschaftlichen Wandlungsprozesse seiner Zeit und vor allem Marx' Beobachtung und Kommentierung der politischen Revolutionen.In der Vortragsreihe „Annäherungen an Karl Marx“ betrachten renommierte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler Leben, Werk und Zeit von Karl Marx. Spannend und immer auf dem neuesten Forschungsstand vertiefen die Beiträge Themen der Landesausstellung. Dauer: ca. 60 Minuten. Der Eintritt ist frei. Der Vortrag findet im Veranstaltungssaal des Landesmuseums statt. 19:00 - 20:00 Uhr
21 Sa
Offene Führung durch die Sonderausstellung — Am 21. Juli findet eine offene Führung durch die Landesausstellung "Karl Marx 1818-1883 LEBEN. WERK. ZEIT." statt, die Marx' spannenden Werdegang vom Philosophen, Journalisten, Revolutionär bis hin zum Ökonomen aufzeigt und Einblicke in seine Schriften sowie in das 19. Jahrhundert mit seinen wirtschaftlichen und sozialen Umbrüchen bietet. Kosten: Eintritt zzgl. 5 € Führungsgebühr - maximale Teilnehmerzahl: 25 Personen. Keine Voranmeldung möglich. 11:00 - 12:30 Uhr
22 So
Offene Führung durch die Sonderausstellung in ENGLISCH — Am 22 Juli findet eine offene Führung durch die Landesausstellung "Karl Marx 1818-1883 LEBEN. WERK. ZEIT." in englischer Sprache statt, die Marx' spannenden Werdegang vom Philosophen, Journalisten, Revolutionär bis hin zum Ökonomen aufzeigt und Einblicke in seine Schriften sowie in das 19. Jahrhundert mit seinen wirtschaftlichen und sozialen Umbrüchen bietet. Kosten: Eintritt zzgl. 5 € Führungsgebühr - maximale Teilnehmerzahl: 25 Personen. Keine Voranmeldung möglich. 11:00 - 12:30 Uhr
22 So
Offene Führung durch die Sonderausstellung — Am 22 Juli findet eine offene Führung durch die Landesausstellung "Karl Marx 1818-1883 LEBEN. WERK. ZEIT." statt, die Marx' spannenden Werdegang vom Philosophen, Journalisten, Revolutionär bis hin zum Ökonomen aufzeigt und Einblicke in seine Schriften sowie in das 19. Jahrhundert mit seinen wirtschaftlichen und sozialen Umbrüchen bietet. Kosten: Eintritt zzgl. 5 € Führungsgebühr - maximale Teilnehmerzahl: 25 Personen. Keine Voranmeldung möglich. 14:00 - 15:30 Uhr
24 Di
Offene Themenführung mit Dr. Anne Kurtze — Einheit, Freiheit, Revolution und Arbeiterbewegung – Fahnen im 19. Jahrhundert. Fahnen sind im 19. Jahrhundert Zeichen der Zugehörigkeit und des Stolzes, aber auch der sozialen und politischen Forderungen. Der Rundgang erzählt von folgenreichen Parolen, bürgerlichen Traditionen und Karl Marx. Dauer: ca. 90 Minuten. Kostenbeitrag: Eintritt zzgl. 5,- € Führungsgebühr. Max. 25 Pers. Vorverkauf über Ticket Regional, Tel. 0651/97 90 777. 18:00 - 19:30 Uhr
25 Mi

Zukunftsdiplom für Kinder 2018

Auf den Spuren römischer Kaiser. Die Führung widmet sich den römischen Kaisern, die für Trier besonders wichtig waren. Abschließend können sich die Kinder das wichtigste Merkmal eines Kaisers herstellen – einen Lorbeerkranz! Dauer: ca. 90 min. Für Grundschulkinder ab der 2. Schulklasse. Kostenbeitrag: 4,- € inkl. Eintritt und Material. Max. 15 Teilnehmer. Telefonische Anmeldung unter 0651/9774-0 erforderlich. 15:00 - 16:30 Uhr
28 Sa
Offene Führung durch die Sonderausstellung — Am 28. Juli findet eine offene Führung durch die Landesausstellung "Karl Marx 1818-1883 LEBEN. WERK. ZEIT." statt, die Marx' spannenden Werdegang vom Philosophen, Journalisten, Revolutionär bis hin zum Ökonomen aufzeigt und Einblicke in seine Schriften sowie in das 19. Jahrhundert mit seinen wirtschaftlichen und sozialen Umbrüchen bietet. Kosten: Eintritt zzgl. 5 € Führungsgebühr - maximale Teilnehmerzahl: 25 Personen. Keine Voranmeldung möglich. 11:00 - 12:30 Uhr
28 Sa
Offene Führung durch die Sonderausstellung in Leichter Sprache — Am 28 Juli findet eine offene Führung durch die Landesausstellung "Karl Marx 1818-1883 LEBEN. WERK. ZEIT." in Leichter Sprache statt, die Marx' spannenden Werdegang vom Philosophen, Journalisten, Revolutionär bis hin zum Ökonomen aufzeigt und Einblicke in seine Schriften sowie in das 19. Jahrhundert mit seinen wirtschaftlichen und sozialen Umbrüchen bietet. Kosten: Eintritt zzgl. 5 € Führungsgebühr - maximale Teilnehmerzahl: 25 Personen. Keine Voranmeldung möglich. 16:30 - 18:00 Uhr
29 So
Offene Führung durch die Sonderausstellung — Am 29 Juli findet eine offene Führung durch die Landesausstellung "Karl Marx 1818-1883 LEBEN. WERK. ZEIT." statt, die Marx' spannenden Werdegang vom Philosophen, Journalisten, Revolutionär bis hin zum Ökonomen aufzeigt und Einblicke in seine Schriften sowie in das 19. Jahrhundert mit seinen wirtschaftlichen und sozialen Umbrüchen bietet. Kosten: Eintritt zzgl. 5 € Führungsgebühr - maximale Teilnehmerzahl: 25 Personen. Keine Voranmeldung möglich. 14:00 - 15:30 Uhr
29 So
Familienführung für Kinder ab 6 Jahre — Karl Marx und ein Jahrhundert voller Ideen - Viele spannende Erfindungen haben im 19. Jahrhundert das Leben der Menschen verändert. Wir schauen uns die Lokomotive und weitere große und kleine Erfindungen aus der Zeit von Karl Marx genauer an. Dauer: ca. 60 Minuten. Kostenbeitrag: Eintritt (Familienermäßigung vorhanden) zzgl. 2,- € p. Erwachsener. Max. 25 Pers. Eine vorherige Anmeldung ist nicht möglich. 15:30 - 16:30 Uhr