Februar 2018 
Führung Vortrag Veranstaltung
8 Do
Vortrag der Gesellschaft für Nützliche Forschung — von Dr. Thomas Martin (Saarbrücken) zum Thema "Der Mettlacher Eugen von Boch und seine Collection antiker Vasen. Ein Antikensammler des 19. Jahrhunderts im Saar-Mosel-Raum" (Vortragssaal des Rheinischen Landesmuseums Trier, freier Eintritt). 19:00 Uhr
11 So
Öffentliche Führung durch das Landesmuseum — 200 000 Jahre in 90 Minuten: von der Steinzeit bis zur Neuzeit - Kostenbeitrag: 2 € plus Ausstellungseintritt (max. 25 Personen, keine Voranmeldung möglich) 15:00 - 16:30 Uhr
25 So
Auftakt der neuen Führungsreihe "Lieblingsstücke" — Die neue öffentliche Führungsreihe "Lieblingsstücke" lädt dazu ein, die Experten des Landesmuseums kennenzulernen. Dabei gewinnen Sie Einblick in den vielfältigen Aufgabenbereich im Museumsalltag und erfahren zugleich Spannendes über die persönlichen Lieblingsstücke in der Ausstellung. Den Auftakt der Führungsreihe macht Dr. Marcus Reuter, Direktor des Rheinischen Landesmuseums Trier. Dauer ca. 90 min, max. 25 Personen, eine vorherige Anmeldung ist nicht möglich. Kostenbeitrag: Eintritt zzgl. 2 € Führungsgebühr. 15:00 Uhr
März 2018 
Führung Vortrag Veranstaltung
8 Do
Vortrag der Gesellschaft für Nützliche Forschung — von Prof. Dr. Gabriele Clemens (Saarbrücken) zum Thema "Riesling adelt! Spitzenweingüter an der Mosel im 19. Jahrhundert" (Vortragssaal des Rheinischen Landesmuseums Trier, freier Eintritt). 19:00 Uhr
11 So
Öffentliche Führung durch das Landesmuseum — 200 000 Jahre in 90 Minuten: von der Steinzeit bis zur Neuzeit - Kostenbeitrag: 2 € plus Ausstellungseintritt (max. 25 Personen, keine Voranmeldung möglich) 15:00 - 16:30 Uhr
30 Fr

Osterrallye

Auf Entdeckungsreise zu den Ursprüngen des Osterfestes: In einer spannenden Rallye für die ganze Familie geht es um Museumsstücke, die mit Ostern und der Geschichte des Festes zu tun haben. Auf jedes Kind, das das Lösungswort der Rallye findet, wartet nach dem Museumsbesuch eine kleine Oster-Überraschung an der Museumskasse. Kinder ab der 2. Klasse können die Aufgaben alleine lösen, bei Kleineren helfen Eltern oder Großeltern. Die Osterrallye ist im Museumseintritt enthalten und an der Kasse erhältlich. 10:00 - 17:00 Uhr
31 Sa

Osterrallye

Auf Entdeckungsreise zu den Ursprüngen des Osterfestes: In einer spannenden Rallye für die ganze Familie geht es um Museumsstücke, die mit Ostern und der Geschichte des Festes zu tun haben. Auf jedes Kind, das das Lösungswort der Rallye findet, wartet nach dem Museumsbesuch eine kleine Oster-Überraschung an der Museumskasse. Kinder ab der 2. Klasse können die Aufgaben alleine lösen, bei Kleineren helfen Eltern oder Großeltern. Die Osterrallye ist im Museumseintritt enthalten und an der Kasse erhältlich. 10:00 - 17:00 Uhr
April 2018 
Führung Vortrag Veranstaltung
1 So

Osterrallye

Auf Entdeckungsreise zu den Ursprüngen des Osterfestes: In einer spannenden Rallye für die ganze Familie geht es um Museumsstücke, die mit Ostern und der Geschichte des Festes zu tun haben. Auf jedes Kind, das das Lösungswort der Rallye findet, wartet nach dem Museumsbesuch eine kleine Oster-Überraschung an der Museumskasse. Kinder ab der 2. Klasse können die Aufgaben alleine lösen, bei Kleineren helfen Eltern oder Großeltern. Die Osterrallye ist im Museumseintritt enthalten und an der Kasse erhältlich. 10:00 - 17:00 Uhr
2 Mo

Osterrallye

Auf Entdeckungsreise zu den Ursprüngen des Osterfestes: In einer spannenden Rallye für die ganze Familie geht es um Museumsstücke, die mit Ostern und der Geschichte des Festes zu tun haben. Auf jedes Kind, das das Lösungswort der Rallye findet, wartet nach dem Museumsbesuch eine kleine Oster-Überraschung an der Museumskasse. Kinder ab der 2. Klasse können die Aufgaben alleine lösen, bei Kleineren helfen Eltern oder Großeltern. Die Osterrallye ist im Museumseintritt enthalten und an der Kasse erhältlich. 10:00 - 17:00 Uhr
5 Do

Kinderferienprogramm

„Bilderpracht - Römische Wandmalerei“. Aus der Römerzeit haben sich viele bunte Kunstwerke erhalten. Besonders farbenfroh sind Malereien, die die Wände prächtiger Wohnhäuser im römischen Trier schmückten. Doch wie kam die Farbe an die Wand und welche Bilder waren besonders beliebt? All das gibt es bei der spielerischen Führung durch die Ausstellung zu entdecken. Im Anschluss fertigen die Kinder ihre eigene Wandmalerei im Miniaturformat an. Für Kinder von 7 bis 12 Jahren. 15.00 Uhr, Dauer: ca. 90 Minuten. Die Termine sind einzeln zu buchen. Kosten: Teilnahmegebühr 4 € pro Termin, inkl. Eintritt und Material, telefonische Anmeldung unter 0651/9774-0 erforderlich. 15:00 Uhr
5 Do

Vortrag „170 n. Chr. – Neue Erkenntnisse zur Gründung von Stadtmauer und Porta Nigra“

Am 5. April werden Christoph Lindner von der Ludwig-Maximilians-Universität und Andreas Rzepecki vom Dendrochronologischen Forschungslabor am Rheinischen Landesmuseum die neuen Forschungsergebnisse zur Stadtmauer und PortaNigra vorstellen. Der öffentliche Vortrag findet im Veranstaltungssaal des Landesmuseums statt. Der Eintritt ist frei. 19:00 Uhr
6 Fr

Kinderferienprogramm

„Bilderpracht - Römische Wandmalerei“. Aus der Römerzeit haben sich viele bunte Kunstwerke erhalten. Besonders farbenfroh sind Malereien, die die Wände prächtiger Wohnhäuser im römischen Trier schmückten. Doch wie kam die Farbe an die Wand und welche Bilder waren besonders beliebt? All das gibt es bei der spielerischen Führung durch die Ausstellung zu entdecken. Im Anschluss fertigen die Kinder ihre eigene Wandmalerei im Miniaturformat an. Für Kinder von 7 bis 12 Jahren. 15.00 Uhr, Dauer: ca. 90 Minuten. Die Termine sind einzeln zu buchen. Kosten: Teilnahmegebühr 4 € pro Termin, inkl. Eintritt und Material, telefonische Anmeldung unter 0651/9774-0 erforderlich. 15:00 Uhr