September 2018 
Führung Vortrag Veranstaltung
1 Sa
Offene Führung durch die Sonderausstellung — Am 01. September findet eine offene Führung durch die Landesausstellung "Karl Marx 1818-1883 LEBEN. WERK. ZEIT." statt, die Marx' spannenden Werdegang vom Philosophen, Journalisten, Revolutionär bis hin zum Ökonomen aufzeigt und Einblicke in seine Schriften sowie in das 19. Jahrhundert mit seinen wirtschaftlichen und sozialen Umbrüchen bietet. Kosten: Eintritt zzgl. 5 € Führungsgebühr. Max. 25 Personen. Keine Voranmeldung möglich. 11:00 - 12:30 Uhr
1 Sa

Wir machen Dampf! - Kinderworkshop

In einer Führung durch die Sonderausstellung entdecken die Kinder, welche Möglichkeiten Eisenbahn und Dampfschiff zur Zeit von Karl Marx eröffneten. Abschließend werden eigene Schiffe mit Antrieb gebastelt. Geeignet für Kinder von 7 bis 12 Jahren. Kostenbeitrag: 7 € inklusive Eintritt und Materialkosten. Max. 15 TeilnehmerInnen. Telefonische Anmeldung unter 0651/9774-0 erforderlich. 15:00 - 16:30 Uhr
2 So
Offene Führung durch die Sonderausstellung — Am 02. September findet eine offene Führung durch die Landesausstellung "Karl Marx 1818-1883 LEBEN. WERK. ZEIT." statt, die Marx' spannenden Werdegang vom Philosophen, Journalisten, Revolutionär bis hin zum Ökonomen aufzeigt und Einblicke in seine Schriften sowie in das 19. Jahrhundert mit seinen wirtschaftlichen und sozialen Umbrüchen bietet. Kosten: Eintritt zzgl. 5 € Führungsgebühr. Max. 25 Personen. Keine Voranmeldung möglich. 14:00 - 15:30 Uhr
8 Sa
Offene Führung durch die Sonderausstellung — Am 08. September findet eine offene Führung durch die Landesausstellung "Karl Marx 1818-1883 LEBEN. WERK. ZEIT." statt, die Marx' spannenden Werdegang vom Philosophen, Journalisten, Revolutionär bis hin zum Ökonomen aufzeigt und Einblicke in seine Schriften sowie in das 19. Jahrhundert mit seinen wirtschaftlichen und sozialen Umbrüchen bietet. Kosten: Eintritt zzgl. 5 € Führungsgebühr. Max. 25 Personen. Keine Voranmeldung möglich. 11:00 - 12:30 Uhr
8 Sa

Lange Nacht der Museen

Die 12. Trierer Museumsnacht steht im Landesmuseum ganz unter dem Zeichen des 200. Geburtstages von Karl Marx. Auf dem Programm stehen Themenführungen, Kulinarisches, Musik und Aktionen für die ganze Familie.Kostenbeitrag: 8 € für alle fünf teilnehmenden Museen (Kinder bis 12 Jahre frei). Aktuelle Informationen unter: www.museumsstadt-trier.de 18:00 Uhr
9 So
Freier Eintritt zum 25-jährigen Fundjubiläum des Trierer Goldschatzes — Am 9. September 1993 wurde in der Feldstraße der "Trierer Goldschatz" gefunden - mehr als 2650 Münzen kamen dabei ans Tageslicht. Die Entdeckung des 18,5 kg schweren Fundes war eine Sensation. Anlässlich des Fundjubiläums lädt das Museum nun alle Interessierten ein, sich am 9. September bei freiem Eintritt dieses atemberaubende Zeugnis der Antike anzusehen, und bietet zudem ein buntes Programm für die ganze Familie. Besucherinnen und Besucher können sich um 15 Uhr der kostenlosen Themenführung rund um den Trierer Goldschatz anschließen. Kinder haben die Möglichkeit, sich mit einer Rallye inklusive einer kleinen Überraschung auf Schatzsuche zu begeben oder eigene Münzen herzustellen. 10:00 - 17:00 Uhr
9 So
Offene Führung durch die Sonderausstellung — Am 09. September findet eine offene Führung durch die Landesausstellung "Karl Marx 1818-1883 LEBEN. WERK. ZEIT." statt, die Marx' spannenden Werdegang vom Philosophen, Journalisten, Revolutionär bis hin zum Ökonomen aufzeigt und Einblicke in seine Schriften sowie in das 19. Jahrhundert mit seinen wirtschaftlichen und sozialen Umbrüchen bietet. Kosten: Eintritt zzgl. 5 € Führungsgebühr. Max. 25 Personen. Keine Voranmeldung möglich. 14:00 - 15:30 Uhr
15 Sa
Offene Führung durch die Sonderausstellung — Am 15. September findet eine offene Führung durch die Landesausstellung "Karl Marx 1818-1883 LEBEN. WERK. ZEIT." statt, die Marx' spannenden Werdegang vom Philosophen, Journalisten, Revolutionär bis hin zum Ökonomen aufzeigt und Einblicke in seine Schriften sowie in das 19. Jahrhundert mit seinen wirtschaftlichen und sozialen Umbrüchen bietet. Kosten: Eintritt zzgl. 5 € Führungsgebühr. Max. 25 Personen. Keine Voranmeldung möglich. 11:00 - 12:30 Uhr
16 So
Offene Führung durch die Sonderausstellung — Am 16. September findet eine offene Führung durch die Landesausstellung "Karl Marx 1818-1883 LEBEN. WERK. ZEIT." statt, die Marx' spannenden Werdegang vom Philosophen, Journalisten, Revolutionär bis hin zum Ökonomen aufzeigt und Einblicke in seine Schriften sowie in das 19. Jahrhundert mit seinen wirtschaftlichen und sozialen Umbrüchen bietet. Kosten: Eintritt zzgl. 5 € Führungsgebühr. Max. 25 Personen. Keine Voranmeldung möglich. 14:00 - 15:30 Uhr
18 Di
Karl Marx und das Jahrhundert der Erfindungen - Offene Themenführung mit Katharina Ackenheil — Karl Marx war fasziniert vom technischen Fortschritt seiner Zeit. Auch in Politik und Gesellschaft kamen neue Ideen auf. Diese und weitere bedeutende "Erfindungen" stehen im Mittelpunkt der Führung. Kostenbeitrag: Eintritt zzgl. 5 € Führungsgebühr. Max. 25 Personen. Vorverkauf über Ticket Regional, Tel. 0651/9790777 18:00 - 19:30 Uhr
20 Do
Marx als Inspirationsquelle für Historiker - Vortrag von Dr. Lutz Raphael (Trier) — Jenseits des "historischen Materialismus": Als Zeitanalytiker und Zeithistoriker war Karl Marx oft brilliant, als Visionär der Globalisierung treffsicher. Dr. Lutz Raphael, Professor für Neuere und Neueste Geschichte der Universität Trier, erläutert in seinem Vortrag, wie man sich noch heute als Historiker Anregungen holen und Marx' Ideen weiterführen kann. In der Vortragsreihe „Annäherungen an Karl Marx“ betrachten renommierte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler Leben, Werk und Zeit von Karl Marx. Spannend und immer auf dem neuesten Forschungsstand vertiefen die Beiträge Themen der Landesausstellung. Dauer: ca. 60 Minuten. Der Eintritt ist frei. Der Vortrag findet im Veranstaltungssaal des Landesmuseums statt. 19:00 - 20:00 Uhr
21 Fr
21 Fr
21 Fr
22 Sa
Offene Führung durch die Sonderausstellung — Am 22. September findet eine offene Führung durch die Landesausstellung "Karl Marx 1818-1883 LEBEN. WERK. ZEIT." statt, die Marx' spannenden Werdegang vom Philosophen, Journalisten, Revolutionär bis hin zum Ökonomen aufzeigt und Einblicke in seine Schriften sowie in das 19. Jahrhundert mit seinen wirtschaftlichen und sozialen Umbrüchen bietet. Kosten: Eintritt zzgl. 5 € Führungsgebühr. Max. 25 Personen. Keine Voranmeldung möglich. 11:00 - 12:30 Uhr
22 Sa
Führung durch die Sonderausstellung in Gebärdensprache — Am 22. September findet eine offene Führung durch die Landesausstellung "Karl Marx 1818-1883 LEBEN. WERK. ZEIT." in Gebärdensprache statt, die Marx' spannenden Werdegang vom Philosophen, Journalisten, Revolutionär bis hin zum Ökonomen aufzeigt und Einblicke in seine Schriften sowie in das 19. Jahrhundert mit seinen wirtschaftlichen und sozialen Umbrüchen bietet. Kostenbeitrag: Eintritt zzgl. 5 € Führungsgebühr. Max. 15 Personen. Information unter museumspaedagogik@karl-marx-ausstellung.de 16:30 - 18:00 Uhr
23 So
Offene Führung durch die Sonderausstellung — Am 23. September findet eine offene Führung durch die Landesausstellung "Karl Marx 1818-1883 LEBEN. WERK. ZEIT." statt, die Marx' spannenden Werdegang vom Philosophen, Journalisten, Revolutionär bis hin zum Ökonomen aufzeigt und Einblicke in seine Schriften sowie in das 19. Jahrhundert mit seinen wirtschaftlichen und sozialen Umbrüchen bietet. Kosten: Eintritt zzgl. 5 € Führungsgebühr. Max. 25 Personen. Keine Voranmeldung möglich. 14:00 - 15:30 Uhr
28 Fr

Speisen wie Karl Marx

Das Café Zeitsprung bietet ein Kulturereignis für alle Sinne: Nach einem Aperitif und einer Führung durch die Sonderausstellung "LEBEN. WERK. ZEIT." im Landesmuseum wird im Museumscafé ein Buffet mit Köstlichkeiten kredenzt, inspiriert von Speisen aus dem 19. Jahrhundert. Die seit langem bewährte Veranstaltungsreihe der kulinarischen Zeitreisen geht damit in eine neue Runde. - Kartenvorverkauf ab 31. August im Café Zeitsprung, Tel. 0651/9945820. Kosten: 38,80 € (inkl. Aperitif, Führung und Buffet; Tischgetränke extra) 19:00 Uhr
29 Sa
Offene Führung durch die Sonderausstellung — Am 29. September findet eine offene Führung durch die Landesausstellung "Karl Marx 1818-1883 LEBEN. WERK. ZEIT." statt, die Marx' spannenden Werdegang vom Philosophen, Journalisten, Revolutionär bis hin zum Ökonomen aufzeigt und Einblicke in seine Schriften sowie in das 19. Jahrhundert mit seinen wirtschaftlichen und sozialen Umbrüchen bietet. Kosten: Eintritt zzgl. 5 € Führungsgebühr. Max. 25 Personen. Keine Voranmeldung möglich. 11:00 - 12:30 Uhr
30 So
Offene Führung durch die Sonderausstellung — Am 30. September findet eine offene Führung durch die Landesausstellung "Karl Marx 1818-1883 LEBEN. WERK. ZEIT." statt, die Marx' spannenden Werdegang vom Philosophen, Journalisten, Revolutionär bis hin zum Ökonomen aufzeigt und Einblicke in seine Schriften sowie in das 19. Jahrhundert mit seinen wirtschaftlichen und sozialen Umbrüchen bietet. Kosten: Eintritt zzgl. 5 € Führungsgebühr. Max. 25 Personen. Keine Voranmeldung möglich. 14:00 - 15:30 Uhr
Oktober 2018 
Führung Vortrag Veranstaltung
4 Do
Vortrag "Die jüdischen Gemeinden von Speyer, Worms und Mainz." — Bauliches Erbe und historische Erinnerung mit Dr. Christoph Cluse (Trier) Der Vortrag wird veranstaltet von der Gesellschaft für nützliche Forschungen und findet im Vortragssaal des Rheinischen Landesmuseums Trier statt. Dauer: ca. 60 Minuten. Der Eintritt ist frei. Kein Zugang zur Ausstellung. 19:00 Uhr
6 Sa
Offene Führung durch die Sonderausstellung — Am 6. Oktober findet eine offene Führung durch die Landesausstellung "Karl Marx 1818-1883 LEBEN. WERK. ZEIT." statt, die Marx' spannenden Werdegang vom Philosophen, Journalisten, Revolutionär bis hin zum Ökonomen aufzeigt und Einblicke in seine Schriften sowie in das 19. Jahrhundert mit seinen wirtschaftlichen und sozialen Umbrüchen bietet. Kosten: Eintritt zzgl. 5 € Führungsgebühr. Max. 25 Personen. Keine Voranmeldung möglich. 11:00 - 12:30 Uhr
7 So
Offene Führung durch die Sonderausstellung — Am 7. Oktober findet eine offene Führung durch die Landesausstellung "Karl Marx 1818-1883 LEBEN. WERK. ZEIT." statt, die Marx' spannenden Werdegang vom Philosophen, Journalisten, Revolutionär bis hin zum Ökonomen aufzeigt und Einblicke in seine Schriften sowie in das 19. Jahrhundert mit seinen wirtschaftlichen und sozialen Umbrüchen bietet. Kosten: Eintritt zzgl. 5 € Führungsgebühr. Max. 25 Personen. Keine Voranmeldung möglich. 14:00 - 15:30 Uhr
7 So
Karl Marx und ein Jahrhundert voller Ideen - Familienführung für Kinder ab 6 Jahre — Viele spannende Erfindungen haben im 19. Jahrhundert das Lebender Menschen verändert. Wir schauen uns die Lokomotive undweitere große und kleine Erfindungen aus der Zeit von Karl Marxgenauer an.Dauer: ca. 60 Minuten. Kostenbeitrag: Eintritt (Familienermäßigung vorhanden)zzgl. 2,- € p. Erwachsener. Max. 25 Pers. Eine vorherige Anmeldung ist nicht möglich. 15:30 - 16:30 Uhr
9 Di

Von der Baumwolle zum Tuch - Kinderferienprogramm: Herbstferien mit Marx

Kinderführung zum Leben der Weber im 19. Jahrhundert undWorkshop in Kooperation mit Hong&Friends, in dem man seineneigenen fair gehandelten Stoffbeutel bedruckt.Für Kinder von 7 bis 12 Jahren.Dauer: 4 Stunden. Kostenbeitrag: 15,- € inkl. Eintritt und Material.Max. 15 Teilnehmer, schriftliche Anmeldung erforderlich unter:museumspaedagogik@karl-marx-ausstellung.de 13:00 - 17:00 Uhr
10 Mi

Von Dampfkraft und Lokomotiven - werde ein Erfinder! - Kinderferienprogramm: Herbstferien mit Marx

Kinderführung zu vielen Erfindungen des 19. Jahrhnderts und anschließendemWorkshop, in dem man seine eigene „Maschine“ bastelt.Für Kinder von 7 bis 12 Jahren.Dauer: 4 Stunden. Kostenbeitrag: 15,- € inkl. Eintritt und Material.Max. 15 Teilnehmer, Anmeldung erforderlich unter Tel. 0651/9774-0. 13:00 - 17:00 Uhr
12 Fr

Speisen wie Karl Marx

Das Café Zeitsprung bietet ein Kulturereignis für alle Sinne: Nach einem Aperitif und einer Führung durch die Sonderausstellung "LEBEN. WERK. ZEIT." im Landesmuseum wird im Museumscafé ein Buffet mit Köstlichkeiten kredenzt, inspiriert von Speisen aus dem 19. Jahrhundert. Die seit langem bewährte Veranstaltungsreihe der kulinarischen Zeitreisen geht damit in eine neue Runde. - Kartenvorverkauf ab 31. August im Café Zeitsprung, Tel. 0651/9945820. Kosten: 38,80 € (inkl. Aperitif, Führung und Buffet; Tischgetränke extra) 19:00 Uhr
13 Sa
Offene Führung durch die Sonderausstellung — Am 13. Oktober findet eine offene Führung durch die Landesausstellung "Karl Marx 1818-1883 LEBEN. WERK. ZEIT." statt, die Marx' spannenden Werdegang vom Philosophen, Journalisten, Revolutionär bis hin zum Ökonomen aufzeigt und Einblicke in seine Schriften sowie in das 19. Jahrhundert mit seinen wirtschaftlichen und sozialen Umbrüchen bietet. Kosten: Eintritt zzgl. 5 € Führungsgebühr. Max. 25 Personen. Keine Voranmeldung möglich. 11:00 - 12:30 Uhr
14 So
Offene Führung durch die Sonderausstellung — Am 14. Oktober findet eine offene Führung durch die Landesausstellung "Karl Marx 1818-1883 LEBEN. WERK. ZEIT." statt, die Marx' spannenden Werdegang vom Philosophen, Journalisten, Revolutionär bis hin zum Ökonomen aufzeigt und Einblicke in seine Schriften sowie in das 19. Jahrhundert mit seinen wirtschaftlichen und sozialen Umbrüchen bietet. Kosten: Eintritt zzgl. 5 € Führungsgebühr. Max. 25 Personen. Keine Voranmeldung möglich. 14:00 - 15:30 Uhr
14 So
Öffentliche Sonntagsführung im Landesmuseum — 200.000 Jahre Geschichte in 90 Minuten von der Steinzeit bis zur Neuzeit. Dauer: ca. 90 Minuten Kostenbeitrag: Eintritt zzgl. 2,- € Führungsgebühr.Max. 25 Personen. Eine vorherige Anmeldung ist nicht möglich. 15:00 - 16:30 Uhr
16 Di
Leben und Arbeiten im 19. Jahrhundert — Ergebnisse aktueller anthropologischer Forschungen - Kurzvortrag und Führung mit Dr. Bettina Jungklaus Anthropologische Untersuchungen öffnen den Blick für die desolate Lebensumstände und die hohe Arbeitsbelastung der Menschen zur Zeit von Karl Marx. Thema sind neueste Forschungen und ausgewählte Exponate in der Ausstellung. Dauer: ca. 90 Minuten Kostenbeitrag: Eintritt zzgl. 5,- € Führungsgebühr. Max. 25 Pers. Vorverkauf über Ticket Regional, Tel. 0651/97 90 18:00 - 19:30 Uhr
18 Do
Der antipolitische Marx — Vortrag von Prof. Dr. Winfried Thaa (Trier) Der öffentliche Vortrag findet im Veranstaltungssaal des Landesmuseums statt. Dauer: ca. 60 Minuten Der Eintritt ist frei. Kein Zugang zur Ausstellung. 19:00 - 20:00 Uhr
20 Sa
Offene Führung durch die Sonderausstellung — Am 20. Oktober findet eine offene Führung durch die Landesausstellung "Karl Marx 1818-1883 LEBEN. WERK. ZEIT." statt, die Marx' spannenden Werdegang vom Philosophen, Journalisten, Revolutionär bis hin zum Ökonomen aufzeigt und Einblicke in seine Schriften sowie in das 19. Jahrhundert mit seinen wirtschaftlichen und sozialen Umbrüchen bietet. Kosten: Eintritt zzgl. 5 € Führungsgebühr. Max. 25 Personen. Keine Voranmeldung möglich. 11:00 - 12:30 Uhr
20 Sa

Karl Marx Schattenrevue

Schattentheater der Levana Schule Schweich - Die Levana-Schule präsentiert eine inklusive multimediale Schattentheater- Performance über Geld, Arbeit, Gerechtigkeit – begleitet von den Kooperationspartnern der Rockgruppe KOTAU und Timo Mattes (Komposition und Saxophon). Der Eintritt ist frei. Kein Zugang zur Ausstellung.Mit freundlicher Unterstützung der Nikolaus Koch Stiftung Trier. 19:00 Uhr
21 So
Offene Führung durch die Sonderausstellung — Am 21. Oktober findet eine offene Führung durch die Landesausstellung "Karl Marx 1818-1883 LEBEN. WERK. ZEIT." statt, die Marx' spannenden Werdegang vom Philosophen, Journalisten, Revolutionär bis hin zum Ökonomen aufzeigt und Einblicke in seine Schriften sowie in das 19. Jahrhundert mit seinen wirtschaftlichen und sozialen Umbrüchen bietet. Kosten: Eintritt zzgl. 5 € Führungsgebühr. Max. 25 Personen. Keine Voranmeldung möglich. 13:00 - 14:30 Uhr
21 So
Offene Führung durch die Sonderausstellung — Am 21. Oktober findet eine offene Führung durch die Landesausstellung "Karl Marx 1818-1883 LEBEN. WERK. ZEIT." statt, die Marx' spannenden Werdegang vom Philosophen, Journalisten, Revolutionär bis hin zum Ökonomen aufzeigt und Einblicke in seine Schriften sowie in das 19. Jahrhundert mit seinen wirtschaftlichen und sozialen Umbrüchen bietet. Kosten: Eintritt zzgl. 5 € Führungsgebühr. Max. 25 Personen. Keine Voranmeldung möglich. 14:00 - 15:30 Uhr
31 Mi

Nacht der Heiligen

Am Vorabend von Allerheiligen bietet das Landesmuseum ein abwechslungsreiches Programm für Groß und Klein an. Die Verehrung der „Heiligen“ in Trier von der Römerzeit bis zum Ende des 18. Jahrhunderts wird mit allen Sinnen erfahren: mit Musik, einer Themenführung und einem Expertenvortrag, einer Taschenlampenführung für Familien, einem Workshop für Kinder und einer abschließenden Meditation.Freier Eintritt für Besucher bis 25 Jahre.Kostenbeitrag: 5,-€ für alle vier teilnehmenden Museen.Aktuelle Informationen unter: www.museumsstadt-trier.de 19:00 - 23:00 Uhr
November 2018 
Führung Vortrag Veranstaltung
2 Fr
Grüße aus der Unterwelt - Taschenlampenführung durch das Museum — Geister, Magie und Aberglaube – auf dieser Führung durch das dunkleMuseum kann es gruselig werden. Passend zu Halloween erwacht diegeheimnisvolle Unterwelt. Mit Taschenlampe und selbstgebasteltemAmulett ausgerüstet, begegnen die Kinder Geistern und Dämonenvergangener Zeiten.Für Kinder von 7 bis 11 Jahren (ohne Eltern).Dauer: ca. 90 Minuten. Kostenbeitrag: 4,- € inkl. Eintritt.Anmeldung unter 0651/9774-0 erforderlich. 18:00 - 19:30 Uhr
8 Do
Vortrag "Das mittelalterliche jüdische Viertel in Köln." — Funde und Befunde aus den Ausgrabungen am Rathausplatz mit Katja Kliemann M.A. und Michael Wiehen M.A. (Köln). Der Vortrag wird veranstaltet von der Gesellschaft für nützliche Forschungen und findet im Vortragssaal des Rheinischen Landesmuseums Trier statt. Dauer: ca. 60 Minuten. Der Eintritt ist frei. Kein Zugang zur Ausstellung. 19:00 Uhr
11 So
Öffentliche Sonntagsführung im Landesmuseum — 200.000 Jahre Geschichte in 90 Minuten von der Steinzeit bis zur Neuzeit. Dauer: ca. 90 Minuten Kostenbeitrag: Eintritt zzgl. 2,- € Führungsgebühr.Max. 25 Personen. Eine vorherige Anmeldung ist nicht möglich. 15:00 - 16:30 Uhr
18 So
Lieblingsstücke — Öffentliche Führung mit Dr. Frank Unruh. Die öffentliche Führungsreihe "Lieblingsstücke" lädt dazu ein, die Experten des Landesmuseums kennenzulernen. Dabei gewinnen Sie Einblick in den vielfältigen Aufgabenbereich im Museumsalltag und erfahren zugleich Spannendes über die persönlichen Lieblingsstücke in der Ausstellung. Eintritt zzgl. 2,- € Führungsgebühr.Max. 25 Personen. Eine vorherige Anmeldung ist nicht möglich. 15:00 - 16:30 Uhr
22 Do
„Highlights der Antike“ — Führung für Senioren mit Ursula Bartmann - Vom Trierer Goldschatz über das Stadtmodell zu den Steindenkmälern:Die bedeutendsten Stücke des Landesmuseums werden vorgestellt.Die Wege werden langsam zurückgelegt und es sind immerausreichend Sitzmöglichkeiten vorhanden.Dauer: ca. 90 Minuten. Kostenbeitrag: Eintritt zzgl. 2,- € Führungsgebühr.Max. 25 Personen. Eine vorherige Anmeldung ist nicht möglich. 15:00 - 16:30 Uhr