Konstantin der Grosse

Herrscher des römischen Imperiums

In einer in der traditionsreichen Geschichte des Rheinischen Landesmuseums einmaligen Schau haben wir die Gelegenheit, vom 2. Juni bis 4. November 2007 die Landesausstellung „Konstantin der Große – Herrscher des römischen Imperiums“ präsentieren zu dürfen. Diese Sonderausstellung bietet eine intensive Auseinandersetzung mit dem für die europäische Identitätsfindung höchst bedeutsamen Kaiser und einen umfassenden Einblick in die Spätantike. 

 

Auf 2.000 qm Ausstellungsfläche werden über 1.000 Exponate zu sehen sein, davon mehr als ein Drittel Leihgaben. Schwerpunkte der Ausstellung werden Konstantin der Große als Kaiser und Feldherr sein, die Situation des römischen Reiches sowie die Rolle Triers als Kaiserresidenz. 

 

Die Konstantin-Ausstellung wird mit unterschiedlichen Schwerpunkten in drei Trierer Museen gezeigt und ist eine gemeinsame Ausstellung des Landes Rheinland-Pfalz, des Bistums Trier und der Stadt Trier. 

 

Kolloquiumsband