Lyrix - Dichter mit Klasse gesucht  

1. bis 30. September 2017

Das Thema: „zu tisch war immer einer mehr geladen“

 

Auch in diesem Jahr ist der bundesweite Wettbewerb "lyrix" wieder zu Gast in Trier.  

 

Im Luther-Jahr 2017 lautet das September-Motto „zu tisch war immer einer mehr geladen“ nach dem Gedicht von José F. A. Oliver „bauern brot“.  

 

Das Referenzgedicht und ausgewählte Objekte in den beteiligten Museen Rheinisches Landesmuseum Trier, Museum am Dom und Stadtmuseum Simeonstift Trier liefern dabei zündende Ideen. 

 

„lyrix“ in Trier steht im Jahr 2017 unter der Schirmherrschaft von Dr. Stefanie Hubig, Ministerin für Bildung in Rheinland-Pfalz. 

 

 

Veranstaltungen

Montag, 4. September, 10.00-15.30 Uhr: 

Lyrikschreibwerkstatt mit dem Adelbert-Camisso Preisträger José Oliver  

mit Unterstützung der Robert Bosch Stiftung, Museum am Dom 

 

Dienstag, 5. September, 10.00-15.30 Uhr: 

Lyrikschreibwerkstatt mit dem Adelbert-Camisso Preisträger José Oliver  

mit Unterstützung der Robert Bosch Stiftung, Rheinisches Landesmuseum Trier 

 

Mittwoch, 6. September, 10.00-15.30 Uhr: 

10.00 Uhr: Offizielle Eröffnungsveranstaltung im Stadtmuseum Simeonstift 

11.00-11.30 Uhr: Themenführung im Stadtmuseum Simeonstift 

 

11.30-15.30 Uhr: Schreibwerkstatt mit José Oliver sowie mit Julia Fourate 

 

Donnerstag, 7. September, 10.00-15.30 Uhr: 

Lyrikschreibwerkstatt mit dem Adelbert-Camisso Preisträger José Oliver  

mit Unterstützung der Robert Bosch Stiftung, Rheinisches Landesmuseum Trier 

 

Freitag, 8. September, 10-15.30 Uhr: 

Lyrikschreibwerkstatt mit dem Adelbert-Camisso Preisträger José Oliver  

mit Unterstützung der Robert Bosch Stiftung, Stadtmuseum Simeonstift 

 

 

 

 

 

 

Ein Projekt von: